Ein neuer Ansatz für die Behandlung
von Demenzerkrankungen
und Alzheimer-Krankheit

 

 

Methode Doktor Statnikov. Alzheimer-Krankheit

Кадровое агентство Smart Hunter

Musiktherapie bei Alzheimer-Krankheit

Wir fanden es interessanter Artikel japanischen Experten H. Fukui, A. Arai und K. Toyoshima über die Wirksamkeit der Musiktherapie für die Alzheimer-Krankheit. Es beschreibt die wissenschaftlichen Studien, die diese Musik gezeigt haben, die für die Regulierung von Emotionen und Verhalten auf Steroidhormone eng verwandt ist.

Es wurde festgestellt, dass das Niveau von Testosteron und Cortisol Musik hören beeinflusst. Insbesondere wurde festgestellt, dass die Musik eine wirksame Methode ist, mit Stress umzugehen, indem Cortisolspiegel zu senken. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass, um die Musik zu ändern Testosteronspiegel, die Verringerung oder Erhöhung sie hören.

Es wird vermutet, dass die Musik, Musikinstrumente, einschließlich spielen, ältere Menschen und reguliert die Sekretion von Steroiden wahrscheinlich Angst und Spannung zu reduzieren sind. Führte zahlreiche Studien anderer Wissenschaftler haben gezeigt, dass, wenn Sie Musik hören, die die Struktur von verschiedenen Substanzen der Körper verändert. Weiterhin ist in der medizinischen Presse wurde berichtet, dass das Hören von Musik Erholung der kognitiven Funktion nach Schlaganfall verbessert.

Die Studie, die in einem Pflegeheim für eine lange Zeit, um die Veränderungen zu beobachten, wenn Sie Musik Testosteron und 17β-Estradiol in sechs Leiden an der Alzheimer-Krankheit im Alter von Frauen von 67 und 90 Jahren zu hören. Die Wirksamkeit der Musiktherapie für Patienten, die durch die Veränderung der Symptome wie aggressives Verhalten, Depressionen, Stimmungsstörung bestimmt, verminderte soziale Interaktionen mit Betreuer, Ärzte und Personal.

Das Niveau der Hormone vor und nach dem Hören von Musik wurde in Speichelproben gemessen. Während der Studie, und innerhalb eines Tages nach der Musiktherapie ist eine Erhöhung der Sekretion von 17 β-Estradiol und Testosteron, die auf den Patienten eine deutliche Wirkung gezeigt. Zum Beispiel wurde festgestellt, dass die Fuge Episoden bei Patienten verringert - die impulsive Wunsch Orte zu ändern.

Die Wissenschaftler gefolgert, dass die Musiktherapie bei der Alzheimer-Krankheit wirksam ist, helfen, den Beginn oder das Fortschreiten einer Krankheit und die möglichen alternativen Therapiemittel verlangsamen kann.

Ursprüngliche Quelle: H. Fukui, A. Arai, K. Toyoshima. Die Wirksamkeit der Musiktherapie in der Behandlung für die Patienten mit der Alzheimer-Krankheit. Int J Alzheimers Dis. 26. September 2012.