Ein neuer Ansatz für die Behandlung
von Demenzerkrankungen
und Alzheimer-Krankheit

 

 

Methode Doktor Statnikov. Alzheimer-Krankheit

Кадровое агентство Smart Hunter

Alzheimer-Krankheit –
Probleme der Diagnostik und Perspektiven der Behandlung

Alzheimer-Krankheit - eine neurodegenerative Erkrankung, die Jahrzehnte entwickeln kann und durch Gedächtnisverlust, Veränderungen im Verhalten, Motorik Versagen aus. Kognitive Störungen, die die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit begleiten, umgewandelt in den letzten Jahren, und manchmal Jahrzehnte, das Leben der Menschen und ihre Angehörigen in der Hölle. WHO sagt voraus, dass die Krankheit eine der schlimmsten Krankheiten des XXI Jahrhunderts sein könnte und der jährlichen durch Wirtschaft der Welt verursachte Schäden können in den kommenden Jahrzehnten ein paar Billionen Dollar wachsen. Es sollte die tragische Tatsache erkennen, dass es derzeit nur wissenschaftliche Hypothesen, wissenschaftliche und technische Projekte und Hoffnungen, aber wirksame Medikamente für die Alzheimer-Krankheit nicht vorhanden ist. Wie es in dieser Situation die Menschen an der Alzheimer-Krankheit leiden, zu behandeln und zu unterstützen?

Über die Ursachen der Alzheimer-Krankheit, gibt es viele Meinungen. Die häufigste ist bei weitem die Theorie der Bildung von beta-Amyloid-Plaques. Dies geschieht durch die Bildung von beta-Amyloid-Bindung in einem so genannten beta-Lagen. Die Schichten wachsen und unlösliche Plaques bilden. Wissenschaftler glauben, dass diese Plaques und zur Zerstörung von Nervenzellen im Gehirn und progressiven Abbau führen. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass das Vorhandensein von Amyloid-Plaques nicht notwendigerweise auf die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit führen. Durch die im Wettbewerb zu zerstören Version nicht gesunde Zellen Plaques und Beta-Amyloid selbst. "Diese Proteine ​​sind ständig im menschlichen Körper. Es gibt Spekulationen, dass sie ein Teil des Gehirns des Immunsystems sind, und kann als Reaktion auf einen Schlag im Gehirn Viren und Bakterien auf entzündliche Verletzungen mikrosotryaseniya freigesetzt werden, die zum Beispiel im Sport. "Wenn die Immunzellen im Körper zu viel wird, sie beginnen nicht in diesem Fall Bakterien und Viren und gesunden Zellen angreifen - den Neuronen, sondern wie sie unter den Leuten sagen, Meerrettich Rettich ist nicht süßer.!

Es ist nicht genau bekannt, wie Amyloid-Proteine ​​Gehirn töten. Obwohl ihre Teilnahme bisher fast allgemein anerkannt ist, hilft es nicht, bei der Entwicklung der praktischen Behandlung der Alzheimer-Krankheit. Die Lichter der Hoffnung, von Zeit zu Zeit pro-beleuchtete Presse und Medien, aber schnell verblassen in der heutigen tragische Realität.

Diagnose der Alzheimer-Krankheit

Nun ein wenig über die Diagnose. Normalerweise untersucht die erste Gedächtnisdefizite. Und nehmen Sie nicht die normale Vergesslichkeit, die wir manchmal von der Tatsache der Anwesenheit von Demenz beklagen. Wir sprechen hier über sehr spezifische Verletzungen. Alzheimer-Krankheit führt bestimmte Hirnregionen zu besiegen, vor allem diejenigen, die für das episodische Gedächtnis verantwortlich sind. Wenn es ernsthafte Verdacht auf Alzheimer-Krankheit, sollte die Diagnose durch andere Untersuchungsmethoden bestätigt werden :. MRI-Untersuchung von Liquor für das Vorhandensein von Amyloid-Protein, neuropsychologischen Denkens Tests, Verhalten und Orientierung, und andere in der wissenschaftlichen Presse und den vorliegenden Informationen Medien, dass die Früherkennung der Krankheit Alzheimer möglich. Zum Beispiel nach den Technologieentwicklern und Diamentech Neurotrack möglich, die Frage zu beantworten, welche Teile des Gehirns in den frühen Stadien der Krankheit betroffen und testen sie gerichtet Zustand selbst zu einer Zeit, wenn der Verlust der kognitiven Funktionen fast nicht wahrnehmbar ist. Die Zweckmäßigkeit der mit solchen Möglichkeiten für die Praxis der Medizin ist nicht zu leugnen. Aber wo sind sie? Und wenn sie bereits grundsätzlich sind, wird es verfügbar sein, wenn ein Diagnostikum für die Alzheimer-Patienten auf der ganzen Welt? Und vor dem medizinischen Aufgabe: zu diagnostizieren und heute zu behandeln und zu diagnostizieren und zu behandeln heute, besser und erfolgreicher als die letzte!

Doch in der täglichen Praxis, auch mit MRI und anderen modernen Methoden der Diagnostik genug, ist die Alzheimer-Krankheit in der Regel zu spät diagnostiziert wird, bereits im Stadium der manifesten Demenz, wenn Verhaltenssymptome für sich selbst sprechen. Die Gefahr dieser Krankheit für die Menschheit wird unterschätzt und bleibt im Schatten der so schreckliche Krankheiten wie Krebs. Allerdings Krankheit das Problem der späten Diagnose der Alzheimer-Krankheit ist ähnlich dem ähnliches Problem von Krebs, aber anders als Krebs, erste Symptome, von denen praktisch keine definierbare oder Methoden Labor- und Funktionsdiagnostik, noch darüber hinaus durch einfache Beobachtung, frühe Anzeichen von Demenz und insbesondere Krankheiten Alzheimer, sind gut bekannt und sind nicht nur sichtbar inneren Kreis, sondern auch für den Patienten. Dies ermöglicht es, über die Möglichkeit der frühen Prävention dieser Krankheiten zu sprechen. Auch wenn die Diagnose noch nicht geliefert wurde, und MRT nicht offensichtliche Probleme offenbaren, aber die betreffende Person über solche Erscheinungen wie Gedächtnisstörungen, Denken, Orientierung in einem vertrauten Raum, Schwierigkeiten beim Verstehen von Sprache, und so weiter., Es gibt einen Sinn, nicht für das Fortschreiten der Symptome auf die Bühne warten offensichtlich Verletzungen, Maßnahmen ergreifen, um die Entwicklung von pathologischen Symptome zu verhindern. Insbesondere ist es möglich, in der Therapie Aktivierungsgruppe Homöostase zu unterziehen.

Verwendet in solchen Therapie undifferenzierten Wirkung präventiver basiert auf dem Prinzip des Körpers als selbstregulierendes System Aktivierung für die Aufrechterhaltung der Homöostase. Zu einer Zeit, wenn die Menschen, wie das System in einem harmonischen und ausgewogenen Zustand ist, jedes Element dieses Systems auch einen harmonischen Zustand zu kommen, in die Tendenz, die stark die Möglichkeit der Existenz und Entwicklung der verschiedenen pathologischen Prozesse und Formationen erschwert.

Und es ist möglich, heute zu tun!

Gibt es eine Antwort auf die Frage "wie der Alzheimer-Krankheit zu behandeln?"

Bemerkenswerte Blick auf den heimischen Wissenschaftler-Neurologe Zakharov, Professor der Abteilung für Nervenkrankheiten und Neurochirurgie des Ersten Moskauer Staatlichen Medizinischen Universität nach Sechenov genannt, dass der Löwenanteil von Start-ups, deren Ziel es impliziert eine gewisse Kenntnis, wie die Alzheimer-Krankheit zu behandeln, ist ein gemeinsames charakteristisches Merkmal - sehr vage Erklärung des Prinzips der durch die Technologie gefördert Arbeit. Zur gleichen Zeit wurden die Entwicklungen nicht Einzelheiten bezüglich der angeblichen Zweck offenbart geistiges Eigentum zu schützen. Allerdings ist es nicht stoppen Investoren. Zum Beispiel in den letzten zwei Jahren hat das Unternehmen verwaltet Halo Neuroscience und eine Hälfte, und das Unternehmen YBrain mehr als 4.000.000 $ Investitionen anzuziehen.

Aber trotz der beeindruckenden Höhe der Investitionen tatsächlich Betriebsmethoden und Produkte auf dem Markt nicht erschienen. Ärzte heute noch nichts, um ihre Patienten zu behandeln! Evidenzbasierte und praxiserprobten Ansatz für die Behandlung von Patienten mit Alzheimer-Krankheit ist nicht vorhanden, sowie fehlende und Heilmittel. "Heute gibt es mehrere Medikamente, die Symptome zu reduzieren, zur Verbesserung der Speicher, aber keinen Einfluss auf das Fortschreiten der Krankheit, das ist nur eine symptomatische Behandlung durchgeführt. Aber der Erreger, die das Fortschreiten der Krankheit stoppen könnte, ist noch nicht entwickelt worden. Wissenschaftler versuchen immer noch eine Antwort auf die Frage zu finden ", wie die Alzheimer-Krankheit zu behandeln?", Der Entwicklung neuer Medikamente und nach anderen Wegen suchen, um die Verschlechterung des Gehirns zu stoppen.

Alzheimer-Problem - was tun?

In sozioökonomischer Hinsicht, verursacht Störungen, die durch die Alzheimer-Krankheit, eine riesige Menge von alltäglichen Probleme zu schaffen und die sehr krank, und diejenigen, die für sie sorgen. Ältere Menschen allmählich vergessen, was in den meisten normalen und vertrauten Situationen zu tun, und die Fähigkeit, ausreichende Unabhängigkeit, verlieren die oft zu sehr negativen Folgen führt. Zum Beispiel sind viele ältere Menschen aus finanziellen Betrug leiden: sie im Preisausschreiben teilnehmen, Beiträge zu leisten, um ihre Organisationen und Stiftungen verschleiern werden "magische" medizinische Geräte und Medikamente. Zum Schutz der älteren Menschen aus solchen Situationen im Allgemeinen und insbesondere der Alzheimer-Patienten, so dass sie sehr problematisch Gleichheit im öffentlichen Leben zu halten. Verwandte und Freunde des Patienten müssen ganz oder teilweise ihre berufliche Tätigkeit aufgeben, die im allgemeinen wirtschaftlichen und vielleicht in der Familie soziale Lage verschlechtert. Diese Situation macht auch einen negativen Beitrag für die breite Öffentlichkeit und wirtschaftlichen Schäden.

Wir sollten nicht aus den Augen verlieren, dass nicht alle diese Patienten haben Verwandte, die voll und ganz um sie kümmern kann. Viele Menschen werden früher oder später in Pflegeheimen oder Spezialkliniken enden. Im Widerspruch zu den Prinzipien der Behandlung und Pflege dieser Patienten entwickelten eine englische Psychologe Tom Kitvudom, selbst in den besten Privatschulen Menschen werden fast vollständig von Unabhängigkeit beraubt, sind in den Krankenhausmauern gefangen. Sie sind vor allem für Ruhe Personal gezwungen potente Beruhigungsmittel zu nehmen. Sie sind wie Menschen, Überlebende des Geistes, die nur auf den Tod warten gelassen.

Was mit diesem nicht einfachen Problem zu tun? Um sicherzustellen, dass sich die Situation mit der Alzheimer-Krankheit geändert hat, muss ich auf die Lösung dieses Problems auf der staatlichen Ebene den Ansatz ändern. Andernfalls aufgrund der Alzheimer-Krankheit warten wir auf eine sehr tragische Folgen, wie sie in der Meinung glaubwürdige Experten zum Beispiel Vladimir Zakharov, der Alzheimer-Krankheit - die Zukunft der alle drei von uns!

  Создание сайтов: Site-dom.ru